Das Bistum Fulda im Radio

Belegung

Geschäftsbedingungen

Anmeldung

Sie haben die Möglichkeit sich schriftlich (auch Fax oder Mail) oder auch telefonisch anzumelden. Sie bekommen von uns eine schriftliche Anmeldebestätigung.

Die Kurse an den Wochenenden beginnen in der Regel mit dem Abendessen (18.30 Uhr) des erstgenannten Tages und enden an Sonn- und Feiertagen nach dem Mittagessen (12.00 Uhr).
Die Kursgebühren sind in der Regel per Rechnung zu begleichen, nach Absprache auch bar bei der Abreise.

Belegung des Hauses durch Gruppen

Externe Institutionen, Verbände und Gruppen haben die Möglichkeit, das Bildungshaus zu belegen. Bitte schicken Sie uns Ihre Terminanfrage schriftlich. Wenn eine Belegung zum Wunschtermin möglich ist, erhalten Sie einen Belegungsvertrag, den Sie uns bitte unterschrieben zurücksenden. Erst wenn uns Ihr Exemplar vorliegt, ist der Vertrag für beide Seiten verbindlich.

Bei Verhinderung erbitten wir eine umgehende Benachrichtigung. Bei unentschuldigtem Fernbleiben werden wir den vollen Kostenbetrag der betreffenden Veranstaltung in Rechnung stellen.

Ersparte Kosten für nicht eingenommene Mahlzeiten, spätere Anreise oder vorzeitige Abreise werden nicht erstattet - es sei denn, es wurden bei der Anmeldung andere Absprachen getroffen.

Bei Kündigung einer Tagung oder einer Wochenendbelegung berechnen wir eine Ausfallgebühr. Sie beträgt bei Abmeldungen innerhalb drei Wochen vor Beginn der Veranstaltung 25 % der Gesamtkosten.

 

Sonntags nie