Das Bistum Fulda im Radio

Veranstaltungen

Exerzitien im Alltag

In der diesjährigen Fastenzeit finden wieder, wie in jedem Jahr "Exerzitien im Alltag" statt.
Das Thema lautet:

"Zur Ehre Gottes - zu unserer Freude - Liturgie vertieft erfahren"
Geistlicher Übungsweg zur Fastenzeit 2017

Diese Exerzitien erstrecken sich über den Zeitraum vom 05. März (1. Fastensonntag) bis 16. April 2017 (Ostersonntag).


Was kann man unter „Exerzitien im Alltag“ verstehen?
• Sie sind eine Antwort auf die Sehnsucht nach wirklich tragender Glaubenserfahrung, nach einer tiefen Begegnung mit sich selbst, mit anderen, mit Gott.
• Sie sind ein Übungsweg, der helfen will, feinfühlig zu werden für die Gegenwart Gottes im persönlichen Leben.
• Sie sind ein Erfahrungsweg, Gott aus dem Leben heraus und das Leben von Gott her zu verstehen, denn Gott und das Leben gehören zusammen.
• Sie sind ein Verwandlungsweg, ein Weg, sich dafür bereit zu machen, dass Gott das ganze Leben in ein „Leben in Fülle“ verwandeln will.


Der Ablauf ist so geplant:
Jeder Teilnehmer bekommt ein Begleitbuch (ca. 5,- €) mit Bibelstellen, Texten und Gebeten.
Die Teilnehmer sollen sich nach Möglichkeit am Morgen ca. 20-30 Minuten Zeit nehmen zur Betrachtung und zum Gebet, und noch mal ca. 10-15 Minuten am Abend als Tagesrückblick.
In überschaubaren Abständen besteht die Möglichkeit, sich bei einem Gruppentreffen über die gemachten Erfahrungen auszutauschen.
Zu persönlichen Gesprächen steht Exerzitienleiter Pfr. Vogler gerne zur Verfügung. Außerdem werden wir uns regelmäßig zu einer meditativen Eucharistischen Anbetung treffen.
Gönnen Sie sich diese Zeit als eine Möglichkeit zu Besinnung und Einkehr. Lassen Sie sich überraschen von den Eindrücken und geistlichen Erfahrungen, die der Weg durch die kommenden Wochen für sie bereithält.

Alle, die Lust bekommen haben, sich auf diesen Weg durch die Fastenzeit zu machen sind eingeladen zum

1. Treffen am Mittwoch, den 01. März 2017 um 20.00 Uhr im Rabanushaus (gegenüber der Stiftskirche) im Anschluss an die Hl. Messe um 19.00 Uhr in der Stiftskirche.


Um das benötigte Material zu bestellen, werden alle Interessierten gebeten, sich bis spätestens 21. Februar 2017 anzumelden.


Termine für die Gesprächs- und Gebetsabende:
Dienstag, 14.03.2017

Donnerstag, 30.03.2017

Montag, 10.04.2017

(jeweils um 20.00 Uhr in der Kapelle des Rabanushauses)

Abschlussmesse:
Dienstag, 18.04.2017, 19.00 Uhr in der Kapelle des Rabanushauses
(mit anschließendem gemütlichen Beisammensein im Johanneshaus).

 
 

Ehevorbereitung

 

Sonntags nie