Das Bistum Fulda im Radio

Veranstaltungen

Trauergesprächskreis

Sie haben in den vergangenen Monaten einen lieben Menschen verloren. Er ist - wie wir als Christen hoffen und glauben - heimgekehrt in ein neues Leben bei Gott, unserem Vater im Himmel. Das tröstet, nimmt aber nicht die Trauer und die Traurigkeit weg, sie Sie vielleicht immer noch in Ihrem Herzen verspüren. Da kann es gut tun zu wissen und zu erleben, dass Sie mit Ihrer Trauer nicht allein sind und dass es eine Möglichkeit gibt, sich mit anderen Betroffenen zu treffen und sich auszutauschen.


Wir laden daher zu einem offenen Trauergesprächskreis mit den folgenden Themen ein:


1. Gesprächsabend - Mittwoch, 23. November 2016

Thema: " Wenn ich an das Sterben meiner/meines lieben N.N. denke..." - Vom Erleben des Sterbens und des Todes des geliebten Menschen


2. Gesprächsabend - Dienstag, 10. Januar 2017

Thema: "Das hätte ich noch sagen wollen..." - Meine Beziehung zum/zur Verstorbenen


3. Gesprächsabend - Donnerstag, 09. Februar 2017

Thema: "Wie oft willst du das noch erzählen?" - Die Reaktion anderer auf meine Trauer


4. Gesprächsabend - Dienstag, 14. März 2017

Thema: "In meinen Träumen sprichst du (nicht mehr) mit mir..." - Meine jetzige Verbindung mit dem Verstorbenen


5. Gesprächsabend - Donnerstag, 27. April 2017

Thema: "Wir kann ich ohne ihn/sie weiterleben?" - Schritte durch die Trauer ins Leben


Alle Abende finden jeweils von 17.30 - 19.00 Uhr im Johanneshaus Amöneburg statt.


Sie können an allen Abenden teilnehmen, aber auch einzelne auswählen.

Die Leitung des Trauergesprächskreises liegt bei Diakon Gerhard Jungmann, Amöneburg und Dr. Stefan Ohnesorge, Klinikseelsorger am Universitätsklinikum Marburg.


Nähere Informationen erhalten Sie im Sekretariat des Johanneshauses (Tel. 06422/2882)